Die Kimbern

Von einer Sturmflut in Jütland
vom versalzenen Boden vertrieben
und plündernd nach Süden gewandert
sind die Kimbern aus Erfahrung
klug geworden

Liessen sich danach
nur noch auf stark bewaldeten
Hochplateaus nieder
blieben unter sich und kultivierten
ihr eigenes Idiom
in dem der Himmel baiss ist
und die Wiese gruan

Wer sich zu ihnen verirrt
erfährt, dass fünf eine Hand ist
sechs eins und eine Hand
zehn zwei Hände
und fünfzehn drei

Wie viele Kimbern
eins und zwanzig Hände vor Christus
bei Vercelli niedergemetzelt wurden
können die Kimbern
auch unter Zuhilfenahme
sämtlicher Hände nicht sagen

Wer sich beim Gehen bedankt
für ihre Gastfreundschaft
und die handlichen Zahlen
blickt in erstaunte Gesichter –
das Wort danke
kennen sie nicht.
Das war bei ihnen immer
selbstverständlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: