Junge, ich sage Dir

(an den lange toten Vater)

 

Junge, ich sage Dir:
(und ich sage Dir Junge, denn ich bin älter als Du)
momentan sind es die Dreissiger-Jahrgänge,
von denen in den Todesanzeigen
Abschied genommen wird.
Nicht selten auch die Zwanziger.

Wir trauern um unseren
Urgrossvater, Grossvater, Vater, Freund,
und Jasspartner.

Aber Mutter und Du,
ihr musstet ja ums Verrecken
vor 60 sterben.

Ich habe euch längst vergeben.
Doch es ist trotzdem Scheisse.

Emily heisst übrigens
Euer erstes Urgrosskind.
Ich bin jetzt der Grossvater.

Grüss mir die Mutter, Junge.
(24.02.2017)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: